Der Verein

  Gründung des Vereins „Wildeshauser Tafel e.V.“ am 20.01.2009 •  eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Oldenburg, VR 200596 •  als gemeinnützig und mildtätig anerkannt lt. Freistellungsbescheid (Finanzamt Vechta    vom 10.11.2016)   Mitglied im Landesverband der Tafeln in Niedersachsen / Bremen e.V.    sowie im Bundesverband Deutsche Tafeln e.V.   Erste Warenausgabe am 19.03.2009 in der Wittekind-Kaserne, Wildeshausen.   Seit 07.04.2011 bei den Diakonischen Werken Himmelsthür Wildeshausen zuhause.   Warenausgabe in Wildeshausen 1x wöchentlich am Donnerstag   Am 03.05.2013 Eröffnung einer zweiten Ausgabestelle im Dorfgemeinschaftshaus    Ahlhorn; Umzug derselben am 30.04.2015 in die Alte Feuerwehr, Ahlhorn.   Warenausgabe in Ahlhorn 1x wöchentlich am Freitag.   Durchschnittlich kommen über 200 aktive Kunden Woche für Woche zur Tafel.   Inklusive deren Familienmitglieder werden so mehr als 800 Personen versorgt.   Davon sind ca. 35% Kinder und Jugendliche.

... und wie wir tätig sind:

  Einsammeln von Lebensmitteln bei örtlichen und regionalen Unternehmen    wie Bäckereien, Supermärkten, bäuerlichen und industriellen Betrieben   Mit 2 Kühlfahrzeugen werden so wöchentlich bis zu 8 t Lebensmittel bewegt,    bei einer Gesamtfahrleistung von über 40.000 km im Jahr.   Die Lebensmittel werden geprüft, per Hand sortiert und für die Ausgabe aufbereitet.    Anschließend wird die Ware, sofern erforderlich, gekühlt oder tiefgefroren gelagert.   Wöchentliche Ausgabe von Lebensmitteln an registrierte Kunden.   Logistik - Netzwerk mit benachbarten Tafeln
Einem anderen Menschen geben,  was er braucht... Ein Brot, ein Lächeln... Jetzt, nicht irgendwann! Startseite Die Tafel-Idee Der Verein Hinweise für Tafelkunden Mitarbeit und Unterstützung Förderer und Sponsoren Presse Kontakt Anfahrt Impressum Externe Links Vorstand Satzung Bildergalerie Der Verein